:: Gästebuch ::neuer Eintrag

Stef -> Eintrag am 05.10.2009 um 08:17

Was haben denn unsere vielen verletzten??? Mario?, Bensaback?,

bebo -> Eintrag am 05.10.2009 um 05:25

streiche Phillip setze Philipp ;-)

bebo -> Eintrag am 05.10.2009 um 05:24

hinweis zum Bericht: ich bin der Meinung dass das Spiel gegen Bremm II in St. Aldegund stattfindet. Duschen müsst ihr dann in Bremm @Phillip: wie schwer ist deine Verletzung? Bitte Info im GB

Robik -> Eintrag am 05.10.2009 um 05:18

So ein Schuss kann kein Zufallsprodukt sein ;)

Philipp -> Eintrag am 05.10.2009 um 12:19

bin auch der meinung das der mario genau da hin gezielt hat

Maurice -> Eintrag am 05.10.2009 um 09:20

Nachtrag zum Führungstreffer der ersten. War doch nicht Glücklich. Hatte mich gerade nochmal erinnert, wer das Tor machte. Liegt natürlich in der Familie. 20m plus ist einfach unsere Entfernung. Gruß Maurice

Maurice -> Eintrag am 05.10.2009 um 09:17

Möchte hier mal ganz besonders die Abwehr loben, die wirklich hinten nichts Anbrennen gelassen hat. War halt ein Glücklicher Ausgleichstreffer! Wobei unsere Führung ja auch mehr als Glücklich war. Gruß Maurice

Clair Grube -> Eintrag am 05.10.2009 um 08:53

Hey Jungs! War zwar kein schönes Spiel aber Niederburg is ja auch ne Hausnummer! Kopf hoch mit Hinblick aufs kommende Spiel! Zum Schiri kann man nichts mehr und will man auch nichts mehr sagen ^^! Un an euren Torwart: Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe es is nix ernstes!

bebo -> Eintrag am 04.10.2009 um 07:32

Korrektur zu meinem Vorkommentar zum Spiel gegen Niederburg: Der SR ist kein Verbandsliga-SR sondern ein Anwärter aus dem Nachwuchs und soll in der Bezirksliga eingesetzt werden. Bei solch einer Leistung glaube ich das aber nicht. Ich hoffe der SR-Beobachter sieht das genau so. Zum Spiel: Mit Glück zum 1:0; kaum Zweikämpfe gewonnen, kein gutes eher ein schlechtes aber spannendes Spiel, mit Pech den Ausgleich erhalten nach einer super Reaktion von unserer Nr. 1, ein gerechtes Unentschieden erreicht, wie auch immer. Fazit : hoffentlich hat sich unsere Nr. 1 nicht ernsthaft verletzt und Robert B. unser Mittelfeldmotor hat an allen Ecken und Kanten gefehlt, Spiel abhaken und vorbereiten auf das Pokalspiel gegen Bremm II in St. Aldegund mit Duschen in Bremm. Am besten hinfahren und gewinnen.

DH -> Eintrag am 03.10.2009 um 01:41

Ich finds echt gut das die Geburtstage von jedem jetzt in diesem SG Kalender drin sind!! Jetzt weiß man schon immer rechtzeitig wann es nach dem Training was zu trinken gibt ;-)
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb´┐Żro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: