:: Gästebuch ::neuer Eintrag

Artem -> Eintrag am 02.11.2009 um 09:29

Siehe Spiel: Morbach-Dörbach

Artem -> Eintrag am 02.11.2009 um 09:28

Also ich kann das ganze erklären: Vor einigen Wochen gab es ein Spiel, da hatten zufällig 5 oder 6 Spieler von uns die Hand am gleichen Ort! Das ist damals auch aufgefallen und wir haben das so ein bisschen spaßeshalber eingeführt! Dieses mal war ich irgendwie der einzige, der diese Tradition fortgeführt hat.

Robik -> Eintrag am 02.11.2009 um 09:23

Pfui Artem, einen guten Fußballer zeichnet nicht nur gutes Spiel aus, sondern auch ein gewisses Benehmen. Sowas Asoziales wie Eierkraulen bei der Begrüßung ist tabu. Musst noch viel lernen, Jungspund, besonders im Bereich der Außendarstellung

Robik -> Eintrag am 02.11.2009 um 09:02

Ich muss Artem und Bebo Recht geben, da wir bisher wirklich ne passable Saison spielen. Trotzdem muss man Kritik üben, dass die chancenauswertung unterdurchschnittlich ist. Zwar konnte man sich diese Überheblichkeit gegen BremmII und Kirchberg leisten, auf der anderen Seite muss man jedoch sagen, dass wir die Dinger gerne mal versieben, wenn es tatsächlich darauf ankommt (Müllenbach, Emmelshausen II). Das muss sicherlich besser werden, aber wir sind auf nem guten Weg;)

bebo -> Eintrag am 02.11.2009 um 06:42

@ Artem: Wo sind deine Hände oder bessergesagt deine linke Hand bei der Begrüßungszeremonie in Trier???:-0)))

bebo -> Eintrag am 02.11.2009 um 06:40

Kann man das nicht trainieren. Statt immer hin und her zu spielen mal konsequent aufs tor zu schießen. Versteh ich nicht Robert hat es doch zwei drei mal gemacht und das war nicht von schlechten Eltern. Man muss doch nicht jeden Ball bis ins Tor tragen und am besten noch auf der Linie warten bis noch mal ein Gegenspieler kommt. Abschluss heisst für mich, das Runde muss ins Eckige egal wie und auch egal durch wen, und wenn einer die Chance hat dann sollte er sie auch nutzen auch wenn er mal Gefahtr läuft das Eckige nicht zu treffen dann kann man auch sagen das nächste mal klappt es bestimmt. Ich finde in den letzten drei Spielen hatten wir zuviele grosse Chancen die nicht genutzt wurden und auch das macht sich bei denjenigen die sich nicht trauen oder nicht den Muzt hatten mal zu schießen irgendwan mal bemerkbar. Pokalspiel in Bremm/Meisterschaftsspiel gegen Emmelshausen und jetzt gegen Kirchberg ohne zu übertreiben 10 - 15 100-prozentige Torchancen einfach so vergeben. Welche Mannschaft kann sich das leisten. Ich freue mich auf jedes Spiel mit euch denn ihr spielt zur Zeit eine tolle Saison und ich wünsche euch allen und auch den Zuschauern das es so bleibt.

Waffenschmiede Sohren -> Eintrag am 02.11.2009 um 03:31

"Man of the Match": Artem Sagel ... Zitat:(entnommen der Morbacher Homepage) "Dabei tat sich auf Morbacher Seite der agile Artem Sagel hervor, der nach einer guten ersten Hälfte im zweiten Durchgang richtig Gas gab und zum besten Spieler auf dem Platz avancierte. In der 49. Minute konnte eine gekonnte Aktion von Sagel über links von der Abwehr der Blauhemden nur mit Mühe zum Eckball abgewehrt werden."

Stef -> Eintrag am 02.11.2009 um 02:25

@ Artem: Das ist schon richtig aber auch du hast zu den Spielern gehört die mit der eigenen Leistung immer sehr selbstkritisch waren:-)

Artem -> Eintrag am 02.11.2009 um 01:49

Ach kommt schon... wen interessieren denn die vergebenen Torchancen??? 3:0 auswärts bei einem Derby gewonnen... was will man mehr? Immer diese Kritik :-) Auch die Spieler sollten sich meiner Meinung nach nach dem Spiel nicht zu selbstkritisch sehen!!! Wenn man in der ganzen Saison erst einmal verloren hat, dann kann da nicht so viel falsch laufen!!!

Mo -> Eintrag am 01.11.2009 um 11:33

Hi Bebo, das gestern kann man nicht Trainieren. Aber ich lade die Mannschaftskollgen der ersten Mannschaft gern auf ein Besichtigungsspiel meiner E-Jugend ein. Die machen solche Dinger eiskalt rein ;-) Nichts für Ungut Jungs, weiß aus eigener Erfahtung das es solche Spiele gibt, bei denen man nicht den leichtesten Ball über die Torlinie geschoben bekommt. Das nächste mal klappt es! Gruß Mo
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb´┐Żro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: