:: Aktuell ::

Ergebnis aus Hermeskeil

SG I wird Dritter, SG II in Vorrunde ausgeschieden

Vorrunde:

SG I - SV Gielert 9:1
SG I - SG Rascheid/Geisfeld 3:1
SG I - SG Ehrang 4:0

Zwischenrunde:

SG I - SV Mehring 6:3
SG I - SV Morbach 2:1
SG I - SV Leiwen 3:3

Halbfinale:

SG I - TuS Schweich 1:2

Spiel um Platz 3:

SG I - SG Osburg/Thomm 3:1
 

SG-Termine

Folgendes steht in den nächsten Tagen an!

Sa., 27.12.08, ab 09.00 Uhr

Sporthaus Sohren zum Bünnelchesdaach geöffnet !!!

So., 28.12.08, ab 16.00 Uhr

Volksbank-Cup in Hermeskeil mit SG I+II

Mo., 29.12.08, ab 17.00 Uhr

Endrunde Volksbank-Cup (bei Qualifikation)
 

SG I „nur“ Vize auf heimischen Provinzial-Cup

Nachdem man in den vergangenen Jahren stets gute Erfahrungen und gutes Preisgeld von den Einladungsturnieren in Hermeskeil, Schweich und Morbach mitnehmen konnte, war man zur neuen Saison gewillt, ein ähnlich hochkarätiges Turnier in Sohren auf die Beine zu stellen. Mit den überregional spielenden Mannschaften aus Biebern, Mörschbach und der A-Jugend der Hassia Bingen sowie einem spendablen Sponsor war der Rahmen für ein gelungenes Turnier geschafft und die SG konnte die Mission, den Titel in Sohren zu behalten, angehen. Dem etwas lethargischem Auftaktspiel gegen Hermeskeil, das man mit 2:0 für sich entscheiden konnte, folgten 2 auf ganzer Linie überzeugende Siege. Ein 4:1 gegen den Bezirksligisten aus Mörschbach sorgte bei dem dort beheimateten SG-Coach Patrik Welches für Jubelschreie und ein 4:0 gegen den Ligakonkurrenten aus Simmern stellte klar, dass unserem Team das heimische Turnier und die eigenen Fans sehr am Herzen lagen.
Als Gruppenerster qualifizierte man sich schließlich für das Halbfinale, wo man gegen den 2. der Gruppe A antreten durfte. Das Derby gegen Kirchberg wurde, anders als in der regulären Saison, eine wahrhafte und leidenschaftlich geführte Auseinandersetzung. Das brisante dabei war, dass unsere SG I zum ersten Mal in Rückstand geriet und als klarer Favorit zu wackeln schien. Nach einem umstrittenen Strafstoß, der von Eric Müller sicher verwandelt wurde, konnte man zwar schnell ausgleichen, geriet aber kurz danach für 2 Minuten in Unterzahl, nachdem Alex Schleicher einen Angriff der Kirchberger durch Foulspiel unterband und vom Schiedsrichter des Feldes verwiesen wurde. Diese Strafe war ebenfalls umstritten, sorgte aber dafür, dass das Spiel richtig hitzig und spannend wurde. Kirchberg, das nun gezwungen war, selbst das Spiel zu bestimmen, war dieser Aufgabe jedoch nicht gewachsen und so kam es zu paradoxerweise dazu, dass der Gegner nicht einen Torschuss produzierte, auf der anderen Seite aber sehr viel Dusel hatte, dass unser Trio, bestehend aus Robert Beregowez, Artem Sagel und Waldemar Stier das Leder trotz zahlreicher Gelegenheiten nicht im Tor unterbringen konnte. Nach dem Blockwechsel und der zahlenmäßigen Vervollständigung drängte man weiterhin auf die Entscheidung, die durch Stefan Rohloff und seinem absoluten Traumtor personifiziert wurde, denn dieser konnte etwa 1 Minute vor Abpfiff den Ball unhaltbar im Gebälk versenken. Zum Ende gelang dann Daniel Ank noch ein Tor, nachdem Eduard Fischer ihn herrlich freispielen konnte und so endete die spannendste Partie des Turniers mit 3:1 für Sohren.
Das Finalpaarung war dem Kreispokalfinale von 2007 identisch, denn es standen sich unsere SG und Biebern gegenüber. Zum eigenen Bedauern verlief das Spiel auch sehr ähnlich. Biebern konnte früh in Führung gehen, was zum Weckruf in der sohrener Mannschaft führte. In der Folge war man bemüht, durch konstruktives Spiel vor das gegnerische Tor zu kommen und einer dieser tatsächlich makellosen Spielzüge sollte dann auch zum Ausgleichstreffer durch Waldemar Stier führen, aber das Ende war genauso bitter wie im damaligen Finale von 2007, denn 15 Sekunden vor dem Penaltyschießen versetzte Biebern der SG I den Todesstoß und markierte den 2:1 Endstand (Frühaufsteher bemerken nun die Vervollständigung der Ähnlichkeit: Spielpaarung gleich, Spielverlauf gleich, Ergebnis .....).

Aufgebot: Johnen – Mähringer, Müller ©, Schleicher, Rohloff, Fischer, Stürz, Ank, Sagel, Stier, Beregowez



Wir hoffen auf die gewohnt starke Unterstützung unserer Fans beim Turnier in Hermeskeil am 28.12 und (hoffentlich) am 29.12 und wünschen allen Besuchern der Homepage gesegnete Festtage.

 

Im Namen des SG-Vorstandes

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch in 2009 !!!

... an alle aktiven Spieler und inaktiven Mitglieder und Fußballinteressierte!

Und vor allem an alle die in irgendeiner Weise ehrenamtlich in der SG und JSG mitwirken!

Danke an alle Betreuer und Helfer, Schiedsrichter und Platzwarte, Sponsoren und Gönner!
 

1. Provinzial Cup

1. Provinzial Cup Am kommenden Wochenende findet in der Regionalschulhalle der 1. Provinzialcup statt.



Dabei spielen folgende Mannschaften mit:


Gruppe A

-A Jugend Hassia Bingen-
-Spvgg Biebern-
-TuS Kirchberg-
-SG Unterkülztal-

Gruppe B

-SG Mörschbach-
-SG Sohren I-
-SG Simmern-
-SG Hermeskeil-

Begin ab 18:00 Uhr


 
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb�ro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: