:: Aktuell ::

SG-Versammlung am Freitag

Neuwahlen und Saisonabschlussfeier

Am Fr., 06.06., 19.00 Uhr in Büchenbeuren findet die diesjährige SG-Versammlung mit Neuwahlen statt. Anschließend möchten wir aktiven Fußballer zusammen mit Inaktiven, Sponsoren und Fans den Abschluss der Saison 2007/2008 feiern.

Neben Grillwaren gibt es Freibier vom Faß!
 

SG II wird Relegationserster und steigt in B-Klasse Süd auf

Sieg auch im dritten Entscheidungsspiel in Kastellaun

SG Sohren II - SG Morshausen 2:0

Tore: Benjamin Meißner (2)

Es spielten: Schukowsky - Weis (Hildmann) - Schneider, Viering (Schell) - Bensak (Eck), Gewehr, Satter, Mähringer, Meißner - Adams, Ank
 

SG II erfolgreich in Relegation

Aufstieg in Kreisliga B nach Sieg in Lutzerath !!!

SG Lutzerath II - SG Sohren II 0:5 (0:2)

Es spielten: Schukowsky - Weis - Schneider, Viering - Schell (Meißner), Satter, Hildmann, Mähringer, Eck (Gewehr) - Konrad (Bensak), Ank

Tore: Ank (3), Eck, Mähringer

Trotz bereits geschaffter Qualifikation muss die SG II am Fr., 30.05., 19.30 Uhr gegen Morshausen in Kastellaun spielen, da es für den Gegner noch ein entscheidendes Spiel darstellt.
 

Niederlage für die SG III im Kreisendspiel

Vergangenen Samstag stand die SG III im erstmals stattfindenden Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen die zweite Mannschaft der Sportfreunde Mastershausen in Mastershausen.
Die Dritte bemühte sich von Anfang an die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen. Daraufhin zogen sich die Gastgeber geschickt hinter die Mittellinie zurück und versuchten Sohrener Aufbaufehler durch schnelle Konter auszunutzen. Jedoch blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Nur einmal konnte sich Mitte der ersten Halbzeit Artem Sagel mit einer feinen Einzelleistung im gegnerischen Strafraum durchsetzen. Sein Schuss verfehlte das Mastershausener Tor jedoch knapp. So dauerte es bis zur 44. Minute bis das erste Tor für Mastershausen bezeichnender Weise durch einen Kopfball nach einer Standartsituation fiel.
Nach diesem Schock musste die SG III in der zweiten Halbzeit dann mehr riskieren, um den Rückstand aufzuholen. Am Spielverlauf änderte sich jedoch wenig, denn die Sohrener konnten Mittelfeld und Abwehr der Gastgeber zu selten wirklich unter Druck setzen. Die Bedeutung des Spiels war allen Aktionen anzumerken. „Das war knüppelhart“ sagte Regisseur Willi Rodenbusch später. Kurz vor Spielende ging die Taktik der Gäste endgültig auf. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld gelang ihnen durch einen Konter das vorentscheidende 2:0. Als Sergej Walenta dann auch noch eine Minute vor Schluss die Rote Karte sah, war der Widerstand der Dritten endgültig gebrochen. „Mastershausen war einfach schneller und besser. Das muss man anerkennen“ erklärte der Trainer nach dem Spiel.
Die SG III hatte seit zwei Jahren ununterbrochen die Tabelle der Reserveklasse angeführt.

Aufstellung: A. Gergert sen.- R. Schmittinger (75. M. Gewehr), Walenta, MC Gälzer, Daum – Rohloff (85. Hoffmann), Neef, Weber, Rodenbusch – Sagel, Singer (80. R. Müller)
 

SG II startet mir Kantersieg in Relegation

SC Weiler in Niedersohren chancenlos

SG Sohren II - SC Weiler 8:0 (3:0)

Tore: Daniel Ank (2), Carlo Schneider, Alex Bensak, Benjamin Meißner, Nico Adams, Heiko Gewehr, Eigentor

Es spielten: Schukowsky - Weis - Schneider, Viering - Schell, Gewehr, Hildmann, Mähringer, Eck (Meißner) - Bensak (Konrad), Ank (Adams)

Nächstes Spiel: Di., 27.05., 19.30 Uhr in Lutzerath geg. Lutzerath II
 
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb�ro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: