:: Aktuell ::

SGII spielt unentschieden gegen HolzbachII

Am gestrigen Sonntag ging es zuhause gegen die zweite Mannschaft aus Holzbach. Die bisher ungeschlagene Holzbacher Reserve wollte man direkt von Anfang an unter Druck setzen. Dies gelang auch bis Mitte der ersten Halbzeit auch recht gut, man setze direkt nach und ließ die Holzbacher nicht mehr aus ihrer eigenen Hälfte kommen.
Bis dato dachte man das es nur eine Frage der Zeit wäre bis uns der Führungstreffer gelingen sollte. Leider kam durch ein Foul im eigenem Strafraum zu einen Elfmeter für die Gäste. Diese nutzten die Chance zum 0:1. Unbeeindruckt suchte unsere zweite die Flucht nach vorne. Schließlich war es eine abgefälschte Flanke von Mario Hartmann die den Weg über den Tormann ins gegnerische Tor fand.
Somit ging man mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Hoch motiviert kam man wieder auf Spielfeld um drei Punkte nach Hause zu holen. Leider war aber nichts mehr von dem Offensivspiel unserer Mannschaft zu sehen. Man verlor mehr und mehr Zweikämpfe im Mittelfeld, so das die Holbacher langsam zu einem Chancenplus kamen. So war es ein Konter in der 80. Minute den die Holbacher Reserve zur erneuten Führung nutzte.
Kurz nach diesem Treffer wurde sogar unser Mittelfeldspieler Thomas Viering wegen erneuten Foeulspiels mit Gelb/Rot vom Platz gestellt. Man dachte schon das jetzt die Entscheidung zugunsten der Gäste gefallen sei, jedoch faste sich Tobias Kühn (Unter Damen als kleine süße Maus bekannt) in der 85 Minute ein Herz, und setzte sich mit einem sehenswerten Solo durch des Gegners Reihen durch und spielte mit einem Mustergültigen Pass auf Andrej Eck, der das glückliche 2:2 markierte.
Dies war auch der Entstand des Spiels. Wenn man sich die beiden Halbzeiten betrachtet ging dieses Ergebnis durchaus in Ordnung.


Es spielten: Alex Gergert, Thomas Barth, Carsten Millgramm, Carlo Schneider, Max Hildmann (65. Viktor Meier), Mario Hartmann, Thomas Viering (80. Min Gelb/Rot), Johannes Schuler (65 Min. Abas Seifediene), Tobias Kühn, Andrej Eck, Maurice Drossé

Tore: Mario Hartmann, Andrej Eck

Zitat „Haben die uns die B-Jugend als Gegner geschickt“ sprach Tobias Kühn als er den Gegner sah!

Des Weiteren gratuliert die SGII Nico Adams zu seinem abgewichsten Tor in der ersten Mannschaft.
 

Tobis Witz der Woche

Tobis Witz der Woche Was ist der Unterschied zwischen dem FC Hansa Rostock und einem mittelständigen Transportunternehmen.

Das Transportunternehmen hat mehr Anhänger!
 

SG II Punktet gegen stark aufspielende Bieberne Reserve

Am letzten Wochenende ging es für die SGII nach Biebern, wo man gegen einen Gegner traf der läuferisch als auch spielerisch die erste Halbzeit ganz klar überlegen agierte. Man hätte sich nicht beschweren können wenn es zur Halbzeit 4:0 für den Gegner gestünden hätte.

Dennoch merkte man schon Ende der ersten Hälfte, das bei den vielen vergebenen Torchancen unseres Gegners, die Nerven dort ein wenig blank lagen.
So beschimpften sich unsere Gegenspieler gegenseitig, bevor es in die Halbzeit ging. In der Pause fand unser Trainer schnell die richtigen Worte zu der desolaten Leistung unserer Mannschaft´, die auch mit einigen Spieler der ersten gespickt war.

Frisch gebügelt vom Trainer ging es in die nächste Runde, wo man den Gegner von Anfang an auf den Füßen stand! Somit schafte man es deren Spielfluss zu unterbinden, und selbst einige Torchancen herauszuspielen. In der 70. Minute war es dann soweit, als ein Foul an Nico Flitschbirne Adams im 16er gepfiffen wurde. Thomas Viering griff sich anschließend selbstbewusst die Kugel und versenkte den Strafstoß mit einem strammen Schuss sicher in die Ecke. Einige Minuten später war es wieder Thomas Viering der eine verunglückte Rettungsaktion des Gegners nutzte, und den Ball vom 16er im Tor versenkte.

Im gesamten gesehen war jedoch die Leistung der SGII nicht sehr überzeugend, und ist mit Sicherheit steigerungsfähig.

Biebern gilt es hingegen zu loben. Diese junge Mannschaft wird mit Sicherheit eine gute Rolle in der Kreisklasse B-Süd, in dieser noch jungen Saison, spielen.


Es spielten: Alexander Gergert, Thomas Barth, Lukas Kölzer, Carlo Brigitte Nilson Schneider, Stefan Rohloff (Stefan Rohloff 45.), Alexander Mähringer, Thomas Viering, Wlademir Beregovez (Mario Hartmann 35.) Peter Endres, Maurice Hacke Drossé (Johannes Schuler 85.) Nico Adams

Nicht zu Einsatz kamen: Andrej Eck, Max Hildmann, Viktor Meier
 

Ergebnisdienst vom 29.08.2009

SGIII spielt unentschieden in Gemünden!

Am vergangenen Sonntag musste unsere Dritte Auswärts in Gemünden ran. Auf dem Plan stand Neun gegen Neun. Man konnte sich so schon ausmalen, dass es kein schönes Fußballspiel wird.

Unsere Mannschaft begann sehr zurückhaltend, man wirkte etwas unmotiviert und unkonzentriert. Ganz anders spielte der Gastgeber. Diese kamen schneller ins Spiel und konnten sogar nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Unsere Dritte fand über die ganze erste Halbzeit nicht richtig ins Spiel. Es gab etliche Fehlpässe und mangelnde Laufbereitschaft. Zwar gab es hier und da eine Torchance, aber überlegen war man nicht. Gemünden hatte zwischenzeitlich das zweite Tor am Tag erzielt, vorangegangen waren massive Abwehr Fehler unsererseits. Immerhin konnte man durch Tore von Mirko Konrad und Sascha Kurz das Zwischenergebnis von 2:2 halten. In der zweiten Halbzeit sah das Spiel schon anders aus. Gemünden schaffte es zwar, das dritte Tor zu erzielen, aber die SGIII war die letzte halbe Stunde spielbestimmend! Das dritte Tor auf seiten der SGIII schoß Manuel Gewehr zum Stand von 3:3. Man sollte und musste auch in Führung gehen, wenn da nicht die Hand eines Gemündeners den Führungstreffer von der Linie kratzte. Diese Szene wurde dann natürlich mit Rot bestraft. Den darauffolgenden Elfmeter konnte leider nicht von Willi Rodenbusch verwandelt werden. Ebenso wie weitere zahlreiche Chancen von Mirko Konrad, René Müller und Co. Ein überragender Gemündener Torwart schaffte es immer wieder 100%ige Chancen abzuwehren. So blieb es beim Stand von 3:3 unentschieden. Ob verdient oder nicht, darüber könnte man diskutieren.

Es spielten: Oliver Hammel, MC Gälzer, Sascha Daum, Manuel Gewehr, Willi Rodenbusch, Sascha Kurz, Markus Freytag, Mirko Konrad, Mario Manderscheid (René Müller, Alexander Mirenda)

Tore: Mirko Konrad, Sascha Kurz, Manuel Gewehr
 

Wochenendvorschau

Auch die Jugendmannschaften sind mittlerweile in die Saison gestartet!

Kreisliga A Hunsrück/Mosel: SG Sohren I - SG Soonwald am So., 06.09., 16.00 Uhr
Kreisliga B Süd: SG Sohren II - SG Soonwald II am So., 06.09., 14.00 Uhr
Reserveklasse Rhein-Hunsrück: SV Blankenrath III - SG Sohren III am Fr., 04.09., 19.00 Uhr Hartplatz Blankenrath
Alte Herren: Sohren - Wildenburg am Sa., 05.09., 18.00 Uhr
A-Jugend: JSG Büchenbeuren - JSG Hausbay am Di., 08.09., 19.30 Uhr
B-Jugend: JSG Niedersohren - JSG Dickenschied am Mi., 09.09., 19.30 Uhr
C-Jugend: JSG Büchenbeuren - JSG Riesweiler am Sa., 05.09., 14.00 Uhr
D-Jugend: JSG Niedersohren I - JSG Niedersohren II am Sa., 05.09., 14.00 Uhr
E-Jugend: JSG Mastershausen II - JSG Niedersohren I am Fr., 04.09., 18.15 Uhr
JSG Niedersohren II - JSG Simmern II am Fr., 04.09., 17.15 Uhr
F-Jugend: JSG Alterkülz - JSG Sohren I am Fr., 04.09., 17.15 Uhr
F-II: spielfrei
B-Juniorinnen: JSG Sohren - JSG Rheinböllen am So., 06.09., 11.00 Uhr abgesagt
C-Juniorinnen: JSG Sohren - JSG Laubach am Fr., 04.09., 19.00 Uhr
D-Juniorinnen: JSG Boppard - JSG Sohren am So., 06.09., 11.00 Uhr
 
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb�ro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: