:: Aktuell ::

Tobis Witz der Woche

Ein Vampir fährt an einer Straße auf einem Tandem Schlangenlinien.
An einer Kreuzung wird er von der Polizei angehalten.

Der Polizist:
"Haben Sie etwas getrunken?"

Darauf der Vampir:
"Ja, zwei Radler."
 

Pokalspiele Seniorenmannschaften

Pokalauslosung Kreispokal gestern hat ergeben:

SG Bremm II - SG Sohren I
SG Laudert - SG Sohren II
SG Sohren III Spfr. Mastershausen

Gespielt wird am 10./11.10.2009, die genauen Termine befinden sich zur Zeit noch in Abstimmung.

Der Termin für die 2. Rheinlandpokalrunde steht bereits fest:

SG Sohren I - SG Zell/Bullay/Alf (Verbandsliga)

am Mi., 23.09.09, 19.30 Uhr in Büchenbeuren
 

SG I mit Kampf und Moral zum Sieg

Ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel stand am Wochenende gegen die bisher ungeschlagene SG Ehrbachtal-Ney an. Bei angenehmen Wetter und vor vielen Zuschauern galt es für unsere Erste, unbedingt 3 Punkte zu holen, zum einen, weil es das Selbstbewusstsein, oben mitspielen zu können, stärkte und zum anderen, um tatsächlich oben zu stehen.
Doch zunächst sah es alles andere als rosig für unsere „Erste“ aus. Über die gesamte erste Halbzeit hinweg zeigte man eine schwache Leistung ohne Biss und Mumm und konnte sich glücklich schätzen, dass es „nur“ 0:1 aus unserer Sicht stand und die Situation demnach nicht ausweglos war.
Nach einigen energisch geführten Gesprächen in der Halbzeitpause war nun jedem Spieler bewusst, dass man einiges an Entschlossenheit und Wille in die Waagschale legen musste, um dieses Spiel noch drehen zu können.
Die ersten 15 Minuten in der 2. Hälfte verliefen bereits ausgeglichener, ohne jedoch wirkliche Torraumszenen aufzubieten. Erst ab der 60. Minute schien es, als hätte die SG I verstanden, dass man hier ein Spiel drehen musste. Die Mannschaft wirkte nach 2 Auswechslungen nun frischer und konnte sich mit zunehmender Spielzeit mehr Torchancen erarbeiten bis es dann soweit war, dass Waldemar Stier den mittlerweile überfälligen Ausgleich in der 64. Minute erzielte, nachdem er mustergültig von Alex Schleicher bedient worden war. Nach dem Treffer war unsere SG I moralisch oben auf und war nun in der Lage, den Gegner in die Defensive zu zwingen. Fleißig erspielte man sich Torchancen und provozierte die von Trainer, Oliver Schuch, geforderten Standardsituationen. Eben solch eine sollte auch dazu führen, dass man die enge Partie drehen konnte. Eric Müller zeigte bei seinem Treffer viel Entschlossenheit, als er sich nach einem Freistoß aus dem Halbfeld einen undurchsichtigen Zweikampf im 5-Meter-Raum gewann und mit Übersicht den Torwart verlud.

Die letzten 10 Minuten gehörten wieder Ehrbachtal, die vor allem durch Standardsituation gefährlich waren, doch entweder war man in der Lage, die Situation per Kopf zu klären oder verließ sich auf unserem Schlussmann, Philipp Johnen, der zum Ende hin den Sieg zum 2:1 festhielt.

Aufstellung: Johnen – Müller©, Walenta (Rohloff 46.), Schell – Winter (Adams 60.), Beregowez R., Schleicher, Fischer, Neef – Stier, Bensak (Mähringer 83.)

Endres kam nicht zum Einsatz

Nächste Aufgabe: SG I – SG Holzbach, am 6.9 um 16.00 in Niedersohren
 

Vorschau auf die Spiele am Wochenende

SG Ehrbachtal - SG Sohren I am So., 30.08.09, 16.00 Uhr in Ney

Spvgg Biebertal II - SG Sohren II am Sa., 29.08.09, 17.15 Uhr in Biebern

0:2, Tore: Thomas Viering (2)

TuS Gemünden II - SG Sohren III am So., 30.08.09, 12.30 Uhr in Gemünden
 

Kurzschulung B-Jugend

JSG nimmt erneut an Kurzschulung des FVR teil

Am Di., 01.09.09, 18.30 Uhr findet die nächste Kurzschulung des FVR in Büchenbeuren (Sporthaus) statt. Dieses Mal das Modul "Mannschaftsführung" und teilnehmen wird unsere B-Jugend mit Betreuern!

Wir wünschen viel Erfolg bei dieser weiteren Fortbildungsmaßnahme!
 
Kreissparkasse Bohr Omnibusse DMC Metzgerei Doern Krankengymnastik Jakobs Reiseb�ro Dreher Flycar Herbstreuter Porzellanhaus Kaefer Meinhardt Autohaus Scherer Versicherungsbüro Klaus R&ömer
Counter: