SG I nimmt Punkt in Karbach mit

(Kommentare: 0)

FC Karbach II - SG Sohren 3:3 (2:1)


Auszug aus der Rhein-Zeitung vom 27.04.2015:

Obwohl sich Sohrens Trainer Rainer Kunz sicher ist, dass der Punkt im Abstiegskampf noch Gold wert sein kann, war er mit dem Zustandekommen überhaupt nicht einverstanden. "In unserer Situation sind Kampf, Laufbereitschaft und Einsatz gefordert. Das haben wir alles vermissen lassen."
Allerdings wollte er das seiner Mannschaft nicht einmal zum Vorwurf machen. Den jungen Spielern nicht, weil sie gerade erst aus der A-Jugend gekommen sind und ins kalte Wasser geworfen wurden. Den erfahrenen Spielern nicht, weil sie Abstiegskampf einfach nicht gelernt haben. "Sie sind immer über das Spielerische gekommen. Jetzt geht es nur noch über Kampf und damit kommen die Jungs nicht klar."
Dass es am Ende dennoch für einen Punkt reichte, hatte Sohren vor allem den Gastgebern zu verdanken, die nach dem 3:1 zahlreiche beste Möglichkeiten liegen ließen. "In der Phase hätten wir das Spiel für uns entscheiden müssen", sagte auch Karbachs Spielertrainer Reyad David. Der war nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft, hatte aber auch kurzfristig vier Umstellungen vornehmen müssen.


Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/index.php?artikel=-Kantersiege-fuer-Moselkern-und-Binningen-&arid=1306022&pageid=2317#.VT06B2O2L7E

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben