Schwarzer Tag für unsere SG III

(Kommentare: 0)

Trotz zahlreicher Chancen reicht es nicht zum Sieg

 

 

So Rabenschwarz wie die Trikots waren in denen die SG III spielte, war auch der Spielverlauf für unser Team. Obwohl unsere Jungs das Spiel über weite Strecken dominierten und sich Chance auf Chance herausspielten, packten sie es nicht das Runde in das Eckige zu bugsieren. Ober Kostenz beschränkte sich mit ihrem schnellen Linksaußen rein auf's Kontern, was leider an diesem Tag auch reichen sollte.

In der ersten Halbzeit lag man so mit zwei Toren in Rückstand. In der zweiten Halbzeit konnte man zwar noch zwei Tore aus einer Vielzahl an Chancen schießen, aber Ober Kostenz schaffte es wieder den zwei Tore Abstand herzustellen und siegte somit mit 2:4 .

Zum Glück hatte man in den vorigen Spielen immer gepunktet, sodass man trotz der Niederlage weiterhin Tabellenführer bleibt.

Es gab aber auch Positives. Die SG III hat wieder Spielerzuwachs bekommen: Mit Eugen Fuhrmann und Artur Riske sind wieder zwei "Ehemalige" zu dem Kader hinzugestoßen. Beide spielten sehr solide und man kann auf ihre Leistung aufbauen.

(Spielbericht: Maurice Drossé)

 

Es spielten: Christian Schleicher, Manuel Gewehr, Timo Hartmann, René Schmittinger, Johannes Schuler, Jonas Kostrzewa, Phillip Ströher, Artur Riske, Eugen Fuhrmann, Maurice Drossé, Mirko Konrad., Michael Schwenzel, Alexander Fuchs

 

Tore: Maurice Drossé, Johannes Schuler

Torschüsse: SGIII gefühlte 25,  SG Ober Kostenz II 4

Man of the Match: Der Torwart der gegnerischen Mannschaft

 

[lt]< Hier geht es zu den Bildern zum Spiel >>

Zurück

Einen Kommentar schreiben