SGIII schafft deutlichen Sieg gegen die SG Braunshorn III

(Kommentare: 0)

Nächster Dreier beim Nachholspiel

 

 

Nach dem 3:1 Erfolg gegen die zweite Mannschaft aus Bärenbach, musste unsere SGIII - mit ihrem Erfolgscoach Marco Kniel - nun gegen Dritte der SG Braunshorn ran. Da der Gegner mit seiner 9er-Mannschaft schon mit einigen Spielern älteren Semesters antreten musste, um überhaupt ein Team stellen zu können, waren die Weichen klar auf Sieg gestellt, um den Tabellenplatz 1 in der Reserveklasse zu verteidigen. Man übernahm von Anfang an das Spielgeschehen auf dem Platz, da man dem Gegner sowohl läuferisch und spielerisch überlegen war.

So war es auch schon nach wenigen Minuten unser torgefährlicher Abwehrspieler Florian Gewehr der die 1:0 Führung erzielte. Die Tore 2 und 3 schossen Johannes Schuler und Michael Schwenzel. Letztgenannter war auch der auffälligste Spieler auf dem Platz in der ersten Halbzeit des Spiels, da er immer wieder durch seine schnellen Sprints und Hereingaben auf der linken Außenbahn für Gefahr im gegnerischen 16er sorgte. Leider musste er in der Pause verletzungsbedingt in der Kabine bleiben.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich wie die erste. Man übernahm wieder das Spielgeschehen und konnte die Führung sogar noch mit zwei weiteren Toren ausbauen.

Somit ist die Verteidigung des Tabellenplatzes Nummer 1 für unsere SGIII in der Reserveklasse geglückt. Man sah am Ende des Spiels einen zufrieden dreinschauenden Coach Kniel, der sich mit seinen Mannen noch gemeinsam ein verdientes Bier genehmigte.

Als nächstes spielt unsere SGIII am Samstag um 16:00 Uhr, in Sohren gegen SC Weiler II

Es spielten: Markus Becker, Manuel Gewehr, Pascal Schell, Marco Schell, Florian Gewehr, Mario Neef, Johannes Schuler, Markus Schneider, Alexander Fuchs, Michael Schwenzel, Jonas Kostrewza, Christopher Burger

Tore: Florian Gewehr (2), Johannes Schuler, Michael Schwenzel, Jonas Kostrewza

Zurück

Einen Kommentar schreiben