SG I holt in letzter Sekunde einen Punkt!

(Kommentare: 0)

 

 

Gegen die dritte Garde aus Kirchberg teilte sich unsere Mannschaft, vor erneut fast 200 Zuschauern, das erste Mal in dieser Saison die Punkte mit dem Kontrahenten.
Bereits 24 Stunden vor dem Spiel mussten wir eine Hiobsbotschaft verdauen. Unser Torwart Robin Scherer hat sich im Training Teile des Handgelenks gebrochen und fällt für die nächsten Wochen aus. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute und schnelle Genesung!
Die 90 Minuten begannen leider wieder alles andere als optimal für unser Team. Schon nach acht Minuten lag man 0:1 zurück. Die Leistung in der ersten Hälfte ließ zu wünschen übrig, doch einen gefährlichen Freistoß aus dem Halbfeld, von Max Schulz, konnte Christopher Faust kurz vor dem Pausenpfiff per Kopf zum Ausgleich verwerten.
In der zweiten Halbzeit war man dann jedoch die deutlich stärkere Mannschaft. Jedoch blieben hochkarätige Torchancen Mangelware. Unsere 11 vergab leider erneut einen Strafstoß, nachdem man wieder in Rückstand geraten war. Es sah so aus als könnte Kirchberg die Führung über die Zeit bringen, doch in der dritten Minute der Nachspielzeit gab es nochmals Elfmeter für unsere Mannschaft.
Diesmal nahm sich Tobias Dechandt die Kugel und versenkte in letzter Minute gegen seine alten Kollegen zum 2:2 Endstand!
Tatsächlich hatte unser Team danach sogar noch die Chance den Siegtreffer zu erzielen, doch sie blieb ungenutzt.
Am Ende darf man sich aber über einen Punkt nicht beschweren, der für beide Mannschaften in Ordnung geht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben